Wandern im sonnigen Mittelgebirge im Meraner Land

Wandern Mittelgebirge Tisens HippolytApparthotel Calma Urlaub Suedtirol

Wandern über den Erlebnisweg „Vorbichl“ in Prissian bei Tisens bis zum bekannten Kirchlein „St.Hippolyt“ (Naraun/Tisens) ist auf alle Fälle ein Ausflug wert. Das mediterran bis alpin geprägte Mittelgebirge auf 600 m ü.d.M. ist geprägt von viel Sonnenschein, Burgen und Schlösser sowie Obstgärten in besonders ruhiger Lage.

Wir starten vom St. Christoph Kirchlein aus dem 13. Jahrhundert am Vorbichl und gehen weiter Richtung Süden. Den Wald weiter kann man zahlreiche Filzkunstwerke betrachten. Nun kommen wir zu einer Wegkreuzung, bei welcher wir auf den Weg Nr. 16 Richtung „Erlebnisweg Vorbichl“ gelangen.
Viele Erlebnisstationen lockern die angenehme Wanderung auf. So kann man ein Baumtelefon ausprobieren, ein Xylophon testen, entdeckt Baumtafeln und wird mit zahlreichen Schautafeln mit Inhalten aus der Natur, der Geologie und Kulturgeschichte informiert.
Am Ende erreichen wir ein Biotop mit Tischen und Bänken für eine kleine Erholungspause.

Weiter geht es den Weg Nr. 8, den wir nach dem Obermoar-Hof erreichen, Richtung Völlan. Der Luftkurort liegt auf etwa 700 m ü.d.M. zwischen Wiesen, Mischwäldern, Kastanienbäumen und Obstwiesen. Ab dem Ortskern folgen wir dem Forstweg durch den Wald zur Talmühle, über eine alte Römerbrücke am Brandisbach weiter bis zu einem Wegkreuz. Weiter geht es abwärts zum freigelegenen Hügel St. Hippolyt (758 m ü.d.M.). Das letzte Stück zum Kirchlein verläuft ziemlich steil und steinig. St. Hippolyt  wurde bereits im Jahr 1286 erwähnt und im 17. Jahrhundert renoviert.
Genießen Sie die wunderbare Aussicht über das Meraner Land, die vom Kirchlein aus wunderbar möglich ist.
Entspannen Sie sich nach dem schönen Wandertag bei uns im Freischwimmbad mit einem erfrischenden Drink!